News
4/5/2015  
Einige Tipps zur erfolgreichenPilgerfahrt

 
Einige Tipps zur erfolgreichenPilgerfahrt

Zum besuch von Imam Reza wurden zahlreiche Punkte in den Überlieferungen genannt:
1. Wenn Sie müde sind oder nicht vorbereitet, verzichten sie einfach auf das Pilgern.
2. Wenn Sie gut vorbereitet sind, machen Sie sich auf dem Wege nach Heiligen Schrein von Imam Reza. Lassen Sie jede unnötige Diskussionen.
3. Bitten Sie für Ihre Sünden um Vergebung und sagen:
استغفرالله ذاالجلال والاکرام من جمیع الذنوب و الاثام
Ausgesprochen:
-Asstarferollah saldschalale wal ekram men dschamie-e-sonube wal essam-
Sagen Sie den besagtenDhikr unterwegs; d.h. von Zuhause aus bis zum Heiligen Schrein.
4. Wenn Sie das Innenhof betreten, wechseln Sie ihren Dhikr, weil die Atmosphäre sich änderte. Wiederholen Sie den heiligen Dhikr:
-Es gibt keinen Götzen außer den Allerbarmen Allah-
(لا اله الا الله)
(La Elaha Ella Allah)
5. Bleiben Sie respektvoll vor der Eintrittstür. Wenn sie Das Zulassungs-Gebet (Isne Dochul) gelesen haben und Ihr Herz vor Neigung rüttelte, Ihre Tränen kamen und Sie eine Änderung in sich verspürt hatten, dann ist es ein Zeichen, dass Sie zugelassen wurden.
6. Niederknien ist religiös geshen verboten, nur dürfen Sie aber den Heiligen Schrein und das Grab küssen und zwar das ist ja empfohlen.
7. Wenn Sie den Schrein erblicken und entlang des Heiligen Schreins laufen, ist es zu empfehlen, den Dhikr „Schahada“ (La elaha ella Allah) zu flüstern..und zwar mit Sittsamkeit und Milde.
8. Nähern Sie sich dem Schrein an, falls sie die anderen nicht stören und lesen Sie eventuell in den Pilgerbüchern. Falls nicht möglich, ist es besser an eine Annährung zu verzichten. Das ist nämlich viel schöner und moralisch gesehen wichtiger als den anderen ein Leid zuzufügen.
9. Lesen Sie die Pilger-Texte in den im Schrein vorhandenen Büchern.
10. Falls Sie keine besondere gesundheitliche Probleme haben, bleiben Sie stehen und besuchen den Imam und lesen Sie leise in die Pilgertexte, damit die andere Pilger nicht gestört werden. Aus Höflichkeit grüßen Sie den Propheten und die edlen aus seinem Hause nicht mit lauter Stimme.
11. Nach der Beendigung des Besuches erreichen Sie, falls möglich, den Platz des Hauptes des Imams und beten Sie im Auftrag von Imam Mahdi (a) das Pilger-Gebet. Falls Zeit nicht knapp ist, beten Sie zwei Gebetsabschnitte. Im ersten Abschnitt lesen Sie die Sure Ya-Sin (Sure 36) nach der Sure Hamd, im zweiten Abschnitt lesen Sie die Sure al-Rahman (Sure 55); Oder das Pilger-Gebet wird ganz normal wie das Morgengebet verrichtet.
 
Besucherzahlen:680
 
Sei der Erste der kommentiert
 
امتیاز دهی
 
 

نظر شما
Name
E-Mail
Webseite
Kommentar
...