News
7/13/2018
Versandte Karawane unter dem Namen „im Schatten der Sonne“ in drei Kontonenten anwesend

  
Versandte Karawane unter dem Namen „im Schatten der Sonne“ in drei Kontonenten anwesend

Der geschäftsführende Direkor des Instituts für Jugend in der Astan-e Qods Razawi teilte mit, dass die versandten Karawane zur 11. Runde der öffentlichen und internationalen Festveranstaltungen „im Schatten der Sonne“ in drei verschiedenen Kontonenten anwesend sein werden. 


Wie Astan News berichtet, hat Mojtaba Mokhtari bei einer Pressekonferenz im Beisein von Medienvertretern angekündigt, dass das Programm zur 11. Runde der öffentlichen Feierlichkeiten zum „im Schatten der Sonne“ dieses Jahr qualitativ im internationalen Bereich ausgebaut worden sei. Er fügte in diesem Zusammenhang hinzu, dass in der Keramat-Dekade (Der zehntätige Zeitraum zwischen den Jahrestagen der Geburt von Fatimeh Masoumeh (Friede sei mit ihr) und Emam Reza (Friede sei mit ihm) nennt sich im schiitisch-religiösen Iran-Kontext Keramat-Dekade). dieses Jahr diese Feste in 35 Ländern online veranstaltet. Diese Veranstaltungen würden live in der Astan-e Qods Razawi übertragen und dabei würden viele Kulturprogramme angeboten. Er hoffe, dass dieses Jahr diese Programme einen qualitativen Ausbau im Vergleich zu den Angeboten letzter Jahre erleben. 

Er fügte hinzu: „dieses Jahr werden 14 Razawi-Karawane zum Ausland versandt, die aus 50 Hochschullehrern aus der Universität und Howze sowie internationalen Koranrezitatoren und weiteren Dienern des heiligen Schreins, die eine Fremdsprache können, bestehen. Dazu kommen auch Künstler der islamischen Republik Iran, die als Botschafter dieser Karawane bei Festveranstaltungen „im Schatten der Sonne“ einen Beitrag leisten würden. 

„Diese Karawane bereisen jeweils Libanon, Irak, Indien, Südafrika, Zimbabwe, Niederlanden, Bangladesch, Indonesien, Deutschland und Afghanistan und werden unter anderem Gelerte von verschiedenen Religionenen, Armenier, Sunniten, Alawiten und Schiiten treffen und mit dennen Gespräche führen“, sagte Mokhtari. 

Der Geschäftsführer des Instituts für Jugend in der Astan-e Qods Razawi merkte an, dass die Spezialprogramme zum „Schatten der Sonne“ mit Unterstützung von Vertretern von nichtstaatlichen Organisationen im In- und Ausland organisiert würden. Diese Gilden würden mehr als 9000 Kulurprogramme landesweit in Form von öffentlichen und sprituellen Festen durchführen. 
 
 
Sei der Erste der kommentiert
 
امتیاز دهی
 
 

نظر شما
Name
E-Mail
Webseite
Kommentar
...