News
7/9/2017
Die Botschaft von Arbaiin ist Hoffnung für Benachteiligte und Unterdrückung für Aggressoren

 
Die Botschaft von Arbaiin ist Hoffnung für Benachteiligte und Unterdrückung für Aggressoren

Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi , der Verwalter der Astane Quds Razavi Stiftung anlässlich des Zusammentreffens der Arbaiin-Aktivisten im heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) und bezeichnete die Tragödie von Aschura , den Schlüssel für ein weiteres Leben sowie den Fortschritt des Islams und sagte :
„ In der Tragödie von Aschura manifestiert sich die hervorragende islamische Menschlichkeit . Hier wird die Manifestation des Monotheismus , der Hingabe zu Allah ( dem Allmächtigen ) , dem dienen Allahs ( dem allmächtigen ) und die Tapferkeit für jedermann offensichtlich . “
 
Weiter verwies Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim darauf , dass es ohne die Bewegung von Imam Hussein ( Friede sei mit ihm ) und Aschura heute keinen Islam mehr gebe und sagte :
„ Das vertrauen auf Allah ( dem Allmächtigen ) , die Treue zu Allah ( dem Allmächtigen ) , der Gipfel des Dienens Allahs ( dem Allmächtigen ) , die Ergebenheit Allahs ( dem Allmächtigen ) , die Hingabe für Allah ( dem Allmächtigen ) sowie die Nächstenliebe , der Jihad sowie das Martyrium sowie zahlreiche und unzählige dinge waren in Kerbela zu sehen . Als ob die menschliche Zivilisation mit Aschura ihren Geburt feiern würde . “
 
Weiter sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi über die Geburt der Aschura-Bewegung in Kerbela und sagte :
„ Die Feinde Imam Husseins ( Friede sei mit ihm ) glaubten mit der Tragödie von Aschura , dieses Ereignis aus den Köpfen der Menschen zu tilgen . Doch es geschah anders und dieser Tag wurde zum Geburt der Aschura- Bewegung .“
 
Die Botschaft der Aschura- Bewegung ist die Erweckung der Menschheit und die Beseitigung der Unterdrückungen
Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi sprach im Anschluss über einer der Verse des  Arbaiin- Bittgebets (بَذَلَ مُهجَتَهُ فِیکَ لِیَسْتَنْقِذَ عِبادَکَ مِنَ الجَهالَهِ وَ حِیرَهِ الضَّلالَه ) und sagte :
„ Aus dem Arbaiin- Bittgebet entnehmen wir , dass die Aschura- Bewegung uns lehrt , die Menschheit zu Erwecken und sie von der Dunkelheit der Unterdrückungen sowie Ignoranz , ins Licht der Rechtleitung zu führen . “
 
Weiter verwies Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi darauf , dass das Blut der Märtyrer die Ignoranz die zwischen der Menschheit herrscht , filtert und sagte :
„ Das islamische Wiedererwachen basierte auf das Blut der Märtyrer und verhalf vielen Menschen , die Tatsachen richtig zu deuten und den Unterdrückungen der Aggressoren die Stirn zu bieten . “
 
 
Weiter sagte Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi :
„ Mit Aschura begann die Korrektur der Gesellschaft , Politik und Kultur und das gesegnete Blut der Märtyrer ist es , die das revolutionäre Denken in den Gesellschaften verursacht . “
 
Weiter verwies Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi darauf , dass alle Propheten ( Friede sei mit ihnen ) und großartige spirituelle Persönlichkeiten darauf verwiesen , an Aschura zu gendenken und sagte :
„ Gebe es die Aschura- Bewegung nicht , dann gebet es heute gewiss den Islam nicht . Die Aschura- Bewegung ist ein Schlüssel der zur Ewigkeit führt , denn es hält die Religion aufrecht . Weiterhin bekämpft die Aschura- Bewegung die Unterdrückung und fördert die Gerechtigkeit . “
 
Imam Hussein ( Friede sei mit ihm ) wollte die Gesellschaft zum Überlegen animieren   
Weiter sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi über die Anstrengungen der Aggressoren zur Auferlegung der westlichen Kultur und sagte :
 „ Die Aggressoren sind mit Tatendrang damit beschäftigt , die Gesellschaften daran zu hindern , logisch zu denken , damit die Wahrheit verschleiert bleibt . Doch die Aschura- Bewegung macht ihnen einen Strich durch die Rechnung . “
 
Weiter sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi über die Aschura- Bewegung als eine Bewegung , die Unterdrückten Hoffnung verleiht und Unterdrückern und Aggressoren den Garaus macht und sagte :
„ Die Aschura- Bewegung ist eine vorzügliche Möglichkeit , für Solidarität und Einheit zwischen der Imam Hussein ( Friede sei mit ihm ) – Gemeinschaft gegenüber den Feinden . “
 
Zum Abschluss sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi über die Service- Zentralen der Astane Quds Razavi Stiftung am vergangenen Arbaiin und sagte :
„ Die Astane Quds Razavi Stiftung beteiligte sich am vergangenen Arbaiin mit Tatendrang dort , wo die Hilfe am nötigsten war . Deshalb errichteten wir Service- Zentralen an der Grenze zu Irak , an der Grenzstadt Mehran . “ 
 
 
 
Sei der Erste der kommentiert
 
امتیاز دهی
 
 

نظر شما
Name
E-Mail
Webseite
Kommentar
...